· 

THE ROYALS #001

SVEN MAIBAUM - #001
SVEN MAIBAUM - #001

Sven hat im Alter von 20 Jahren die SHG RUGBY ROYALS im damaligen Verein TUS Fortuna Lauenhagen gegründet. Schon davor war er seit dem 14. Lebensjahr im Verein als Fußballschiedsrichter, -Trainer und Jugendleiter aktiv. Inzwischen konzentriert er sich gänzlich auf den Rugbysport sei es als Spieler, Trainer, Schiedsrichter oder Abteilungsleiter. Das Mädchen für alles - oder der GröRaZ (Größte Royal aller Zeiten)?!

 

Funfact: Sven wurde mit 21 Jahren als hauptverantwortlicher Landestrainer des NRV deutscher Meister. Ob er der jüngste Trainer Deutschlands ist der je deutscher Meister wurde? Wir wissen es nicht, aber erzählen die Legende trotzdem immer wieder gerne!

 

Wir freuen uns auf die nächsten Jahre seiner Regentschaft und hoffen, dass seine Ziele in Erfüllung gehen.

Seit wann spielst du Rugby?

 

Seit Januar 2012, mein erstes Turnier hatte ich Ende Mai 2012.

 

Bisherige Vereine?

 

2012 - 2017

DSV Hannover 1878

 

aktuell

 

SHG RUGBY Royals, SC Weende (Göttingen)

 

Wie kamst du zum Rugby?

 

Nach mehrfachen Knöchelverletzungen beim Fußball, fing ich an während meiner Schulzeit auf der Alice Salomon Schule in Hannover Rugby bei 78 zuspielen. Mit dem Sport kam ich erstmals in Berührung 2008 als ich für 6 Wochen an der Lambton High School in Newcastle (Australien) zur Schule ging.

 

Warum bist du dabei geblieben?

 

Ich wurde damals vom Trainerstab und Mitspielern mit offenen Armen empfangen. Die „Professionalität“ und die Möglichkeit mit Jugendnationalspielern trainieren zu können hat mich beeindruckt. Die Fairness,

der Respekt und die Möglichkeit mental abzuschalten sind der Grund warum ich so fasziniert von dem Sport bin.

 

Was sind deine Ziele?

  1. In allen Kinder- und Jugendaltersklassen eine Mannschaft melden
  2. Trainer B-Lizenz und DOSB Vereinsmanagerlizenz
  3. Als Spieler das Trikot tragen

Was machst du außer Rugby?

 

Studium Sport und Englisch in Göttingen, Balkongärtnern, Wirtschaftsnachrichten verfolgen.

 

Entfernung in KM zum Verein?

 

178 KM (2,5 Stunden Autofahrt/ Zugfahrt)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0